News


Charity Box-Bootcamps 2017

Was für ein Abenteuer! Unerwartet viele Teilnehmer an den Charity Box-Bootcamps 2017.

 

Der Mix aus Boxtraining kombiniert mit Intervall-Bootcamps fand riesen Anklang. Dank der vielen Teilnehmer konnten über CHF 3'000.00 Spenden für wecare4 eingenommen werden. Damit können wir vielen Strassenkindern in Kenia eine Zukunft durch die Finanzierung der Schulausbildung ermöglichen. 


mehr lesen 0 Kommentare

Newsletter 1/2017

NEWSLETTER 1/2017

 

Liebe Leserinnen und Leser

 

Die Themen des Newsletters sind:

  • Bericht Projektreise April 2017
  • Sportanlass 02.09.2017: nEVERREST – Together we can!
  • Gedenken an Milca Musira

 

Klick hier um den ganzen Newsletter zu lesen.

0 Kommentare

Simone in Kenia

Simone Huber (r) und Natalie Hungerbühler
Simone Huber (r) und Natalie Hungerbühler

Wir freuen uns sehr, unser neustes wecare4 Familienmitglied vorzustellen.

 

Simone Huber ist als Volunteer für uns vor Ort und wird regelmässig über ihre Eindrücke berichten und wie deine Spenden über wecare4 vor Ort eingesetzt werden.

 

Zu wecare4 hat Simone durch einen Sanitätsdienst gefunden, den sie am Sportevent „nEVEREST“ von summits4hope und wecare4 im letzten Jahr geleistet hat.

 

„Als ich mich für einige Monate humanitär engagieren wollte, habe ich bei wecare4 angefragt, ob sie ein Volunteer brauchen können und habe mich sehr darüber gefreut, nun für einige Monate nach Kenia reisen zu können.“

 

Es gibt keine grossen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt. (Albert Einstein)

 

"Das zu erreichen wäre natürlich super, es ist jedoch etwas zu optimistisch denke ich, aber deshalb nicht weniger korrekt. Auch wenn wir hier im Kleinen beginnen ist jedes Kind dem geholfen werden kann ein grosser Schritt." (Simone Huber)

 

Wir danken Simone für ihren Einsatz und freuen uns auf spannende Berichte.

0 Kommentare

Jahresrückblick 2016

Herzlichen Dank an alle, die uns 2016 unterstützt haben. Wir konnten gemeinsam viel erreichen und sehr vielen Kindern eine sichere Umgebung sowie Ausbildung ermöglichen. Mehr Informationen findest du im Jahresrückblick 2016.

 

Ein grosses Dankschön vom ganzen wecare4 Team!

Download
Jahresrückblick 2016
Rückblick 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 373.7 KB

mehr lesen 0 Kommentare

Danke Ambit AG

Herzlichen Dank an die Ambit AG aus Winterthur. Bereits die zweite Firma, welche ihren Kunden anstelle von Weihnachtsgeschenken eine Spende in deren Namen entrichtet. 

 

Mit ihrer Spende übernimmt die Ambit AG die Schulgebühren von 20 Kindern des Waisenheims JSRC für ein Jahr. Im Namen der Kinder von JSRC sowie auch im Namen des ganzen wecare4 Vorstandes ein grosses DANKESCHÖN an das ganze Ambit Team. 

 

Auch hier garantieren wir wie immer, dass 100% der Spenden für die Kinder eingesetzt werden und keine administrativen Kosten quersubventioniert werden.

mehr lesen 0 Kommentare

DANKE Job3000

Herzlichen Dank an Job3000 für diese unglaublich tolle Weihnachts-Aktion. Dank Ihrer großzügigen finanziellen Zuwendung kann die Ausbildung von 130 Kinder 1 Jahr lang unterstützt werden.

 

Im Namen von wecare4 sowie all den Kindern, die davon profitieren werden: ein großes DANKESCHÖN an das ganze Team von Job3000!! Wie immer gilt bei wecare4 die 100% Garantie und jeder Rappen geht zu 100% an die Kinder.

 

http://www.job-3000.ch/

mehr lesen 0 Kommentare

nEverest - Making a difference

Vielen Dank an alle, welchen diesen unglaublich tollen Event ermöglicht haben. Dank an die 130 Teilnehmer, an die vielen Helfer, den Sponsoren sowie an Gilbert Fisch, dass er für seine Summits4Hope Aktion uns als Partner gewählt hat.

 

Unglaubliche CHF 18'000 Spenden konnten dank diesem Anlass eingenommen werden, welche vollumfänglich den Kindern zu Gute kommen, aber lies selber...

mehr lesen 0 Kommentare

Jump for Hope - Charity Boot Camps

Vielen Dank an alle die an den Charity Boot Camps "Jump for Hope" mitgemacht und gespendet haben💪.

 

Zusammen konnten wir bei 4 Trainingseinheiten über CHF 800.00 Spenden sammeln, welche nun gezielt für die Kinder zur Finanzierung von Heim, Essen, Kleidung und Ausbildung eingesetzt werden können👍.

 

Ein herzliches Dankeschön an Alle die das möglich gemacht haben.

 

Im Video seht ihr Impressionen von den Workouts.


mehr lesen 0 Kommentare

Reisebericht Spring Ministries

Tag 7 in Kisumu. Frauen-Power vom Feinsten! Hier unterstützt we care 4 das Waisenhaus Spring Ministries und finanziert die Schulgebühren aller 45 Weisekinder. Aber Margret ist in argen Nöten. Bislang finanzierte sie das Waisenhaus zu wesentlichen Teilen über den Verkauf von selbst hergestellten Schuluniformen.
Nun haben ihr die Behörden das untersagt - ohne Grund! Die Schulden steigen ... auch für das Essen steht sie schon mit CHF 1'500.- in der Kreide! Summits 4 Hope wird einspringen und sicherstellen, dass die Kinder etwas zu essen bekommen. 
Wer auch einen Beitrag leisten möchte soll sich bitte bei mir über das Kontaktformular melden: 
Jeder Beitrag ist willkommen! 
mehr lesen 0 Kommentare

Reisebericht - THUN statt Reden

Tag 6 in Kericho. Natalie schwingt den Hammer und fertigt einen Schöpflöffel aus Holz. Wir besuchten das Rehabilsationsprojekt von Philemon, wo entlassene Strafgefangene in handwerklichen Berufen ausgebildet werden.

 

Ein eindrückliches Projekt, das von unserem Freund Markus Schwander von THUN statt reden unterstützt wird.

mehr lesen 0 Kommentare

Scann Reisebericht - Dennis

Tag 5 in Nakuru.
Heute Abend findet die Generalversammlung von SCANN statt. Öffentlich, jeder kann kommen. Offen, alles wird vorbehaltslos auf den Tisch gelegt. Wie die letzten zwei Tage schon alle Akten, in welche vor allem Natalie Hungerbühler-von Eisenhart-Rothe Einblick wünscht.
Ich kann mir keine vertrauenswürdigere Organisation vorstellen als SCANN ... die Menschen, welche hier dahinter stehen und tag täglich mitarbeiten sind absolute Champions im Geben und erwarten nichts, aber auch gar nichts als Gegenleistung.
Ihnen verdankt u.a. Dennis Kiplangat sein Leben. Er wurde mit 3 Jahren Vollweise und lebte auf der Strasse, war schwer an TB erkrankt ... und HIV positiv. Seine Überlebenschancen waren fast Null. Heute kann er wieder lachen, ist ein aufgeweckter Junge mit einer Zukunft.
Damit er, sein Bruder und über 100 weitere Jungs weiter unter dem Schutz von SCANN lernen und leben können schwimmen, laufen, walken und radeln wir im 3. September! Und du?
mehr lesen 0 Kommentare

03.09.2016: nEVEREST making a difference!

Gipfelstürmer helfen Strassenkindern.

 

Swim - Bike - Run - Walk - bis hinauf auf den Mount Everest!

 

Erfahre mehr zu diesem coolen Event...

mehr lesen 0 Kommentare

Der neue Newsletter ist online

Die Themen des Newsletter 1/2016:

  • Ergebnis der Aktion "3 for 1 - Hope Rises"
  • SCANN Reportage: Vorstellung Stanley Ndichu
mehr lesen 0 Kommentare

Aktion 3 for 1

Für ein Strassen- oder Waisenkind in Afrika gibt es fast nichts Schöneres, als zur Schule gehen zu können. Denn es weiss: Schulbildung ist der Ausweg aus der Armut und Hoffnungslosigkeit.

Neben Schulbildung brauchen die Kinder aber auch Essen und Kleider. Und so sind wir auf die Idee gekommen, das Jahr mit einer besonderen Aktion abzuschliessen:

School is Cool. Hope Rises in Classrooms not in the Streets.

Noch bis am 24. November können Sie bei unserem Partner Summits 4 Hope coole T-Shirts und Hoodies in verschiedenen Farben und Styles bequem online bestellen.

 

Lesen Sie mehr zur Aktion in unserem aktuellen Newsletter.

0 Kommentare

HORU

Das schöne Wetter haben wir für Samstag auf sicher! Hier noch einige Athleten-Informationen

1 Kommentare